Baufinanzierung: Voraussetzungen von Banken werden strenger

Rotes Haus auf BauplänenDie Baufinanzierung boomt noch immer. Da die Bauzinsen so niedrig sind, entscheiden sich Menschen viel schneller für einen Immobilienkauf als noch vor einigen Jahren. Die Anfrage bei den Banken ist dementsprechend hoch. Doch in Zukunft könnte es für potentielle Kreditnehmer schwieriger werden, eine Baufinanzierung zu erhalten. Die Voraussetzungen für eine Baufinanzierung werden von den Banken in Zukunft angehoben. Was dies für Immobilienbesitzer bedeutet und welche Auswirkungen die Entwicklung auf den Bauzins hat, lesen Sie hier.

Banken verschärfen Baufinanzierung Voraussetzungen seit Ende 2012

Laut einer Umfrage der Deutschen Bundesbank bei verschiedenen Banken haben die Kreditinstitute seit Ende des letzten Jahres ihre Richtlinien für die Vergabe einer Baufinanzierung verschärft. Auch für 2013 sollen die Baufinanzierung Voraussetzungen weiter angehoben werden, so dass potentiell weniger Personen eine Baufinanzierung erhalten können. Laut Bundesbank plant ein Fünftel der befragten Kreditinstitute, die Richtlinien für eine Baufinanzierung heraufzusetzen. Damit soll der starken Nachfrage nach günstigen Baufinanzierung entgegengewirkt werden.
Einen Grund zur Panik soll dies jedoch nicht gleich geben. Betroffen sind in der Regel Personen, die nur sehr wenig finanziellen Spielraum bzw. Sicherheiten haben. Wer wenig Eigenkapital in die Baufinanzierung einbringt, wird eher abgelehnt bzw. dazu angehalten, weniger Kreditsumme aufzunehmen. Vollfinanzierungen, wie sie noch vor einigen Jahren üblich waren, werden demnach seltener.

Nachfrage nach Baufinanzierung steigt dennoch

Die Nachfrage nach Baufinanzierungen ist trotz strengerer Baufinanzierung Voraussetzungen weiterhin hoch. Seit Mitte 2010 steigt die Nachfrage nach Immobilienkrediten an. Noch immer machen die niedrigen Bauzinsen Lust auf eine eigene Immobilie. Viele befürchten jedoch zukünftige Erhöhungen der Bauzinsen. Die goldenen Bauzinsenzeiten sind vorbei, mahnen Kritiker. Dies könnte jedoch reine Panikmache sein. Aufgrund der immer noch anhaltenden Eurokrise bleibt das allgemeine Zinsniveau niedrig. Die Voraussetzungen für die Vergabe einer Baufinanzierung hat jedoch keine direkte Einwirkung auf den Bauzins. Dieser wird anhand der Sicherheiten des Kreditnehmers, dem Objektwert und dem Eigenkapital, sowie vielen internen Faktoren der Bank berechnet.

Wer jedoch auf Nummer sicher gehen will, sollte sich gleich ein Angebot machen lassen.

Quelle: WIWO

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.