Postbank Baufinanzierung

Die Baufinanzierung der Postbank bietet umfangreiche Kundenbetreuung und hohe Flexibilität für Kreditnehmer. Dank vielfältiger Tarifvarianten können Anfragen unterschiedlichen Darlehenssummen und Laufzeiten bedient werden.

Baufinanzierung der Postbank im Vergleich:

  • 30 Jahre Erfahrung im Immobilienbereich
  • Online oder mit Berater abschließen
  • Für Kauf, Bau, Umschuldung oder Modernisierung
  • Variable oder feste Zinsen möglich
  • Persönliche Beratung in einer Niederlassung oder Zuhause

Bauzinsen der Postbank am 17.12.2017

Aktuell können keine Zinsen der Postbank gezeigt werden. Alternativ werden 10 der günstigsten Finanzierungen berechnet.

Die Postbank ist eine der größten und bekanntesten Banken in Deutschland. Dank ihrer großen Produktvielfalt und des Angebots, sowohl online als auch in den Postfilialen die Bankgeschäfte zu erledigen, bieten sich für Kunden vielfältige Möglichkeiten. Auch eine Baufinanzierung darf daher nicht fehlen. Im Bereich Immobilienfinanzierung können Kunden auf verschiedene Produkte zurückgreifen und somit ein Baudarlehen nach Maß finden.

Ablauf der Postbank Baufinanzierung

Um eine Postbank Immobilienfinanzierung zu erhalten, kann man sich zunächst online informieren. Die Postbank stellt vielfältige Informationen zur Verfügung, um zu ermitteln, welche Finanzierung die passende ist, wie viel Immobilienkredit man aufnehmen muss und was man sonst noch beachten sollte. Zunächst kann man schnell und unverbindlich die persönliche Rate berechnen. Hier erhält man den ersten Einblick darüber, wie hoch die Rate im konkreten Fall sein könnte. Danach kann man ein persönliches Beratungsgespräch mit einem der mehreren tausend Berater anfordern. Ein Berater in der Nähe setzt sich im Anschluss zum gewünschten Zeitpunkt mit einem in Verbindung. Auf Wunsch kommt der Berater auch nach Hause. Im gemeinsamen Gespräch kann dann ein Finanzierungskonzept erarbeitet werden.
Sind die eingereichten Unterlagen geprüft worden, macht die Postbank ein Angebot für eine Finanzierung. Nimmt man dieses an, erhält man den Darlehensbetrag schnell auf das Wunschkonto ausgezahlt.

Varianten der Postbank Baufinanzierung

Es gibt zahlreiche Varianten bei der Postbank Baufinanzierung. Neben einem regulären Annuitätendarlehen gibt es einen Modernisierungskredit zu besonders günstigen Konditionen, diverse Bauspartarife, Förderdarlehen, aber auch eine Anschlussfinanzierung bzw. ein Forwarddarlehen.

Postbank Anschlussfinanzierung

Mit einer Anschlussfinanzierung kann man ein aktuell laufendes Darlehen umschulden. Wer hierbei nicht auf seine bisherige Bank zurückgreifen möchte, kann sich ein Angebot bei der Postbank einholen, um hier die Finanzierung weiterzuführen. Welche Variante infrage kommt, kann in der persönlichen Beratung entschieden werden.

Details zur Anschlussfinanzierung

Postbank Forwarddarlehen

Die Postbank bietet zudem die Möglichkeit, das Darlehen nicht sofort in Anspruch zu nehmen, sondern bis zu 3 Jahre im Voraus. Die Zinsen werden bereits bei Abschluss festgeschrieben und ändern sich nicht mehr. Es müssen geringe Zinsaufschläge gezahlt werden; die ersten 3 Monate sind jedoch frei. Auch hier ist eine persönliche Beratung möglich.

Allgemeines zum Forward-Darlehen

Postbank Baufinanzierung Erfahrung und Test

Um ein Gefühl für die Qualität einer Bank und deren Produkte zu erhalten, empfiehlt es sich, Auszeichnungen der Bank zu prüfen und sich zusätzlich Meinungen im Internet anzusehen. Online-Erfahrungsberichte können ein gutes erstes Bild vermitteln, sollten jedoch nicht als einzige Quelle herangezogen werden, da man sich nie sicher sein kann, ob die Bewertung echt oder gefälscht ist. Auszeichnungen der Fachpresse können einen weiteren Einblick geben, ob das Produkt empfehlenswert ist. Meist hilft es jedoch nur, sich ein eigenes Bild zu machen.

Die Welt 10/2015

Die Zeitschrift „Die Welt“ hat in Kooperation mit der Goethe-Universität Frankfurt am Main den Postbank Immobilienservice als „Service-Champion“ ausgezeichnet. Die Postbank erhielt den ersten Platz im Kundenservice im Bereich Immobilienmakler.

Focus Money 28/2015

Focus Money bezeichnete die Postbank in einem Test aus dem Jahr 2015 als „Sicherste Online-Bank“. Im Deutschland-Test konnte sich die Bank damit gegen ihre Konkurrenz durchsetzen. Die Bank konnte ihre Position schon das dritte Mal in Folge halten.

Merkmale der Postbank Baufinanzierung

  • Persönliche Beratung: Ein Berater kommt auf Wunsch zum Kunden nach Hause um ihn persönlich zu beraten, welche Baufinanzierung am besten zum Vorhaben passt. Dadurch wird die Postbank Baufinanzierung zudem sehr flexibel und individuell gestaltbar.
  • Verschiedene Finanzierungen: Die Postbank bietet unterschiedliche Optionen an, die man zur Immobilienfinanzierung nutzen kann. Neben Darlehen gibt es auch Bausparverträge in Kooperation mit der BHW.
  • Immobilie finden: Die Postbank bietet für diejenigen, die noch keine Immobilie haben, ein Immobilienportal an und unterstützt Kunden bei der Suche nach dem geeigneten Objekt. Zudem gibt es Infos rund ums Thema Bauen, Kaufen und alles, was sonst noch dazu gehört.

Postbank Bauzinsen im Detail

Die Zinsen der Postbank Baufinanzierung werden individuell vereinbart. Sie richten sich nach dem Bauvorhaben, dem Eigenkapital, dem Immobilienwert, der Lage und vielen anderen Faktoren. Daher ist ein persönliches Gespräch mit einem Berater der wichtigste Schritt, um herauszufinden, welche Postbank Bauzinsen man bezahlen muss. Sollte man mit den Kosten nicht zufrieden sein, muss das Angebot nicht angenommen werden. Speziell bei Förderdarlehen besteht die Möglichkeit, viel Geld zu sparen, da es hier vergünstigte Konditionen gibt. Zudem gibt es immer wieder Sonderaktionen, die billigere Preise ermöglichen.

Serviceleistungen der Postbank

Die Postbank bietet nicht nur zahlreiche Finanzierungslösungen an, sondern darüber hinaus noch weitere Serviceleistungen. Zusätzlich zu den Finanzierungsangeboten bietet die Postbank beispielsweise auch ein Immobilienportal für all diejenigen, die noch auf der Suche nach dem Eigenheim sind. Auch Verkäufer können sich hier anmelden und ihr Angebot einstellen. Zusätzlich bietet sich die Möglichkeit, in Immobilien als Kapitalanlage (z.B. für die Altersvorsorge) zu investieren. Somit fungiert die Postbank als ganzheitlicher Dienstleister für all diejenigen, die ein Eigenheim kaufen, verkaufen oder mieten wollen.
Die Postbank unterhält zudem ein Magazin zum Thema Bauen und Wohnen, bei dem man sich zu allen Möglichkeiten informieren kann, die das Thema hergibt. Hier findet man vor allem praktische Tipps zum Thema Bauen und Wohnen, aber auch das Thema Finanzierung wird hier in all seinen Facetten besprochen.

Weitere Produkte der Postbank

Als große und bekannte Bank hat die Postbank natürlich noch weitaus mehr Produkte zu bieten. Vom klassischen Girokonto bis zum spezialisierten Produkt ist alles dabei.

Postbank Girokonto

Die Bank bietet ein kostenloses Girokonto mit Kreditkarte an. Es besteht die Möglichkeit, an einem Großteil der Geldautomaten deutschlandweit kostenlos Bargeld abzuheben. Zudem gibt es mit etwas Glück noch eine Prämie obendrauf.

Postbank Kredit

Auch ein Kredit darf im Angebot nicht fehlen. Die Postbank bietet hier ein Produkt mit günstigen Zinsen, flexiblen Rückzahlungsmöglichkeiten und Möglichkeit, den Kreditbetrag zu ändern.

Postbank Depot:

Mit dem Depot eröffnet sich die Möglichkeit, an Börsengeschäft teilzunehmen. Das Depot kann online verwaltet werden; dort erhält man auch alle wichtigen Informationen rund um das Thema Aktien und Co.

Die Postbank Baufinanzierung im Vergleich zur Konkurrenz

Die Postbank hat dank umfangreicher Möglichkeiten zur Information und Beratung weitaus mehr als eine reine Immobilienfinanzierung. Eine reine Vergleichsmöglichkeit nur über die Zinsen und Kosten sollte man daher nicht anstellen. Vielmehr unterhält die Postbank ein Gesamtkonzept, mit dessen Hilfe man eine maßgeschneiderte Finanzierung finden kann. Jedes Produkt hat dabei seine eigenen Eigenschaften, sei es konstante Zinsen, Förderungen, Flexibilität und vieles mehr.