Ausgefuchst: Die Schwäbisch Hall Baufinanzierung

Ein eigenes Zuhause: Eine Statistik des Instituts für Management und Wirtschaftsforschung zeigt, junge Menschen zwischen 25 und 35 Jahren träumen nicht nur vom Eigenheim – mehr als jeder Vierte aus dieser Altersgruppe möchte seinen Wunsch verwirklichen und im nächsten Jahr eine eigene Wohnung kaufen oder sogar mit dem Bau eines Hauses beginnen. Für die meisten, unabhängig vom Alter, ist das nicht gänzlich ohne Finanzierungshilfe möglich. Gerade wenn die Kreditzinsen so niedrig sind wie momentan, bietet sich ein Immobiliendarlehen von einer Bausparkasse an.

Soll es mit dem Hauskauf oder -bau möglichst schnell gehen, ist eine Baufinanzierung eine gute Stütze auf dem Weg ins Eigenheim. Mit diesem Finanzierungsprodukt können Kunden schließlich schon längst im neuen Heim leben und ihren Kredit bequem aus ihrer neuen Immobilie heraus tilgen. Nicht nur das: Viele Bausparkassen, so auch die Schwäbisch Hall, bieten ihren Kunden sogar direkt eine Lösung für die Anschlussfinanzierung an – zu den aktuell günstigen Zinsen.

Ablauf der Schwäbisch Hall Baufinanzierung

Die Schwäbisch Hall bietet ihren Kunden ein besonders smartes Finanzierungskonzept an, bei dem ein Sofort-Kredit mit einem Bausparvertrag kombiniert wird. So besteht nicht nur die Möglichkeit besonders schnell einen Immobilienkredit zu erhalten, sondern auch die vollständige Rückzahlung wird schon bei Vertragsabschluss geplant. Mit diesem Rundum-Paket sind künftige Immobilienbesitzer für den Weg vom Vertragsabschluss bis zum Eigenheim bestens gerüstet und das in einfachen drei Schritten.

Schritt 1: Sofort-Kredit mit Schwäbisch Hall Baufinanzierung

Zunächst erhalten Wunsch-Immobilienbesitzer den benötigten Finanzierungskredit. Parallel hierzu schließen sie einen Bausparvertrag (beispielsweise den FuchsImmo 1 Tarif) ab. Dieser wird nun regelmäßig bespart, im gleichen Schritt werden aber auch schon die Zinsen für den Sofortkredit abbezahlt.

Schritt 2: Hier kommt der Bausparvertrag aktiv ins Spiel

Hat der Sparer etwa die Hälfte der Bausparsumme erreicht, erhält er sowohl das Sparguthaben als auch ein Bauspardarlehen. Mit der Summe dieser beiden Beiträge kann der Kunden nun ganz einfach das Sofort-Darlehen ablösen. Schon in Schritt zwei hat der jetzige Immobilienbesitzer also bereits die Hälfte der Gesamtfinanzierung zurückerstattet und bewohnt bereits die Wunschimmobilie.

Schritt 3: Rückzahlung des Bauspardarlehens

Der Kunde tilgt das Bauspardarlehen: In festgelegten Raten wird die Finanzschuld in der Regel Monat für Monat beglichen. Je nach finanzieller Lage und persönlichen Umständen haben Schwäbisch Hall Kunden auch die Möglichkeit Faktoren der Rückzahlung flexibel zu beeinflussen. So kann die Laufzeit beispielsweise durch zusätzliche Sondertilgungen bei Bedarf verkürzt werden. Dieser letzte Schritt, die vollständige Tilgung, schließt die Schwäbisch Hall Baufinanzierung schlussendlich ab.

Timing ist alles: Niedrigzinsphase nutzen

In Zeiten niedriger Zinsen können Immobilienkredite besonders günstig vergeben werden. Das gilt aktuell natürlich auch für eine Schwäbisch Hall Baufinanzierung, die unter Umständen sogar mit einer 30-jährigen Sollzinsbindung abgeschlossen werden kann – das garantiert dem Kunden dauerhaft niedrige Zinsen! Einige Anleger spekulieren auf den weiteren Fall der Zinsen, allerdings sind Prognosen hinsichtlich solcher Entwicklungen meist sehr unsicher. Zukünftige Hauskäufer, die sich für eine Baufinanzierung interessieren, sollten einen Vertrag bestenfalls abschließen noch bevor die Zinsen wieder zu steigen beginnen, da höhere Zinsen auch eine teurere Finanzierung bedeuten.

Andere Angebote vergleichen

Der Abschluss einer Baufinanzierung sollte gut überlegt sein. Daher ist es sinnvoll sich zunächst einen Überblick über die aktuellen Angebote auf dem Markt zu verschaffen. Um alle Anbieter, also auch die Schwäbisch Hall, miteinander zu vergleichen, kann ein Baufinanzierungsrechner eine große Hilfe darstellen. Hier können Kredit-Suchende wichtige Rahmenbedingungen angeben. Der Baufinanzierungsrechner kann anschließend anhand dieser Kriterien Banken und Bausparkassen miteinander vergleichen und einen geeigneten Immobilienkredit anzeigen – zum Beispiel die Schwäbisch Hall Baufinanzierung. Hier kann die persönlich passende Baufinanzierung in der Regel direkt online abgeschlossen werden.

Die Schwäbisch Hall, die Werte wie Kundennähe und Service schätzt, bietet Interessenten auch die Möglichkeit zunächst ein persönliches Beratungsgespräch anzufordern. Durch die individuelle Beratung kann häufig eine passende Finanzlösung für jeden Finanzierungstyp gefunden werden. Schließlich kann das erfahrene Baufinanzierungs-Team der Schwäbisch Hall hier besonders gut auf die individuellen Wünsche der Kunden eingehen. Während der Beratung sind häufig Informationen über die bevorzugte Immobilie, den jeweiligen Standort sowie einige persönliche Angaben wichtig. Im Anschluss wird üblicherweise ein Angebot erstellt. Es ist allerdings nicht notwendig dieses direkt zu akzeptieren. Interessenten können sich durchaus noch etwas Zeit nehmen und das Finanzierungsangebot in aller Ruhe überdenken.